In Lübbecke mit Lichtgeschwindigkeit surfen!

Greenfiber und die Stadtwerke Lübbecke können mit dem flächendeckenden Ausbau von modernen Glasfaserkabeln in Lübbecke beginnen.

Ein eigener Glasfaser-Hausanschluss ist eine gute Investition, denn der Bandbreitenbedarf steigt schnell. Noch bis zum 26.07.2021 haben die Lübbeckerinnen und Lübbecker die Möglichkeit, mit dem reduzierten Baukostenzuschuss von 100 € an das Highspeed-Netz angeschlossen zu werden.

Antrag auf Luftfilteranlagen in Lübbecker Schulen

aller Fraktionen SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, WL, FDP, LK und Die Linke im Rat der Stadt Lübbecke

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktionen SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, WL, FDP, LK und Die Linke im Rat der Stadt Lübbecke stellen folgenden Antrag:

Die Verwaltung beauftragt eine Fachplanung zur Ertüchtigung der Lübbecker Grund- und weiterführenden Schulen mit stationären raumlufttechnischen Anlagen gemäß der zweiten Novelle der Bundesförderung Neueinbau coronagerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen vom 11. Juni 2021. Die Ergebnisse der Fachplanung und die finanziellen Auswirkungen sollen den zuständigen Ausschüssen vorgestellt werden. Auf dieser Basis soll eine Entscheidung zur Ertüchtigung von Schulräumen erfolgen. Wir beantragen, diesen Antrag als Dringlichkeitsantrag in die Ratssitzung am 1.7.2021 aufzunehmen, um Zeitverzögerungen zu vermeiden.

Antrag: Senkung der Erschließungsbeiträge

Wir beantragen: Die Gemeinde trägt 30 von Hundert des beitragsfähigen Erschließungsaufwandes.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Haberbosch,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Lübbecke beantragt,den § 4 -Anteil der Gemeinde am beitragsfähigen Erschließungsaufwand-der Satzung der Stadt Lübbecke über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen (Erschließungsbeitragssatzung –EBS)vom 04.03.19 wie folgt zu ändern:

Die Gemeinde trägt 30  von Hundert des beitragsfähigen Erschließungsaufwandes.

Der neue Vomhundertsatz sollab 01.07.21 gelten sowie rückwirkendfür alle Baumaßnahmen,die zum Zeitpunkt des Beschlusses dergeänderten Satzungnoch nicht abgerechnet wurden.Weiterhin soll dieser Vomhundertsatzauch für Anlieger gelten, die nach der am 22.04.21 vom Rat beschlossenen Richtlinie zu § 11 -Ablösung von Erschließungsbeiträgen-der EBSeinen Ablösevertrag abgeschlossen haben oder abschließen werden.

Ausbau: Wie es weitergeht im Skaterpark Lübbecke

Ortstermin mit Andreas Holdmann und Gianluca Armeli

Kürzlich fand ein Ortstermin mit dem Vorsitzenden des Rollsportvereins Dieter Hase e.V., Gianluca Armeli, an der Skateranlage in Lübbecke statt.

Dabei konnte erneut festgestellt werden, dass selbst bei schlechtem Wetter die Anlage sehr gut besucht war. Mehrere Familien mit ihren Kindern und Jugendliche mit BMX-Rädern waren vor Ort.

Die jüngste Fahrerin war gerade mal zwei Jahre alt. Die 25.000 Euro der Stadt Lübbecke für den Ausbau der Anlage sind also sehr gut investiert.

Dr. Oliver Vogt möchte für unseren Wahlkreis in den Bundestag!

Der Stadtverband Lübbecke gratuliert herzlich.

Am letzten Sanstag wurde in der Stadthalle Lübbecke die Aufstellungsversammlung für den Bundestagskandidaten des Wahlkreises 134 (Minden–Lübbecke ohne Bad Oeynhausen) durchgeführt. Angetreten zur Wahl waren unser Kreisvorstandsvorsitzende Dr. Oliver Vogt und der stellvertretende Vorsitzende Bent Maria Grote aus Lübbecke. Die Wahl konnte Dr. Oliver Vogt für sich entscheiden.

Lübbecker Vereinsprojekte neu im Fokus

Investitionspauschale steht jetzt auch für nicht kommunale Sportstätten zur Verfügung – Skateanlage wird geplant

Hier geht es zu einem Artikel aus dem Westfalen-Blatt vom 04.03.2021
(Bild: Westfalen-Blatt)

------

Ergänzung der CDU Lübbecke zu den 25.000,00 Euro für den Ausbau im Skaterpark Lübbecke:

Insbesondere die von Anfang an sehr positive und konstruktive Zusammenarbeit mit der Skatergruppe möchten wir hier noch einmal betonen.

Diese und ein gutes und schlüssiges Erweiterungskonzept des "Rollsportvereins Dieter Hase e.V." führten zu unserem Antrag zur Einstellung der 25.000,00 Euro in den städtischen Haushalt. Diese wurden zur Förderung des Projektes letztendlich dann einstimnig von der Lübbecker Politik beschlossen. Das ist sehr erfreulich für uns und die Skaterinnen und Skater.

Sie werden damit in absehbarer Zeit nicht nur über mehr Platz sondern auch mehr Vielfalt verfügen.

CDU Lübbecke steht zu flächendeckendem Glasfaserausbau!

ein transparenter Blick auf die andere Seite der Medaille

Die Berichterstattung im Internetportal „Hallo Lübbecke“ zum Thema Glasfaserausbau in Lübbecke beleuchtet aus unserer Sicht die zukunftsträchtige Medaille nur einseitig. Wir halten es für notwendig auch die andere Seite näher anzuschauen und holen das hier gerne nach. Denn für uns ist es selbstverständlich, dass die Bürgerinnen und Bürger transparente Informationen erhalten.

Das Wichtigste vorweg: Für die CDU Lübbecke ist der Breitbandausbau in struktureller und wirtschaftlicher Hinsicht ein enorm wichtiges Zukunftsthema für unsere Stadt und Teil unseres Parteiprogramms. Wir wollen Glasfaser für alle Bürgerinnen und Bürger, aber mit Augenmaß und der Überzeugung, dass nicht jeder als alternativlos dargestellte Vorschlag auch wirklich alternativlos sein muss.

„Regionale Verwurzelung hat uns in der Krise sehr geholfen"

Ralph Brinkhaus und heimische Christdemokraten zu Gast in der Privatbrauerei Barre

Lübbecke. An der Brauerei vorbeigefahren ist er auf dem Weg vom heimischen Gütersloh Richtung Norden schon häufiger und auch sonst sind ihm die Produkte der Privatbrauerei Barre unter anderem durch das Berliner Restaurant „Max und Moritz" natürlich ein Begriff. „Aber ich bin noch nie hier gewesen", stellte Ralph Brinkhaus direkt vorweg fest und freute sich auf die Einblicke in das weit bekannte Familienunternehmen.



Frauenpower-Frühstück im „Schäppchen“

Am Samstag, den 22. August 2020 um 10:00 Uhr hatten Vertreter der Lübbecker CDU zum Kommunikationsfrühstück ins Lübbecker Lokal „Schäppchen“ geladen. Ehrengäste des Morgens und gleichzeitig die geballte Frauenpower waren die CDU-Landtagsabgeordnete für den Kreis Minden-Lübbecke Bianca Winkelmann, die CDU-Landratskandidatin Anna Katharina Bölling, die Kreistagskandidatin der CDU für den Lübbecker Westen Anja Kittel und die parteilose Bürgermeister-Kandidatin Kathrin Böhning, die von CDU und Grünen unterstützt wird. Der Anlass waren u.a. die Präsentationen der bisherigen Arbeit der CDU auf Landesebene sowie der Wahlprogramme von Frau Bölling und Frau Böhning. Knapp 40 Teilnehmer sowie Vertreter der Presse waren der Einladung der CDU zu diesem Event gefolgt.

Stellungnahme Gänsemarkt

Stadtverband und Fraktion der Lübbecker CDU unterstützen die Forderung der Lübbecker Geschäftsleute, alle Stellplätze des Gänsemarkt-Parkplatzes zu erhalten.

Pressemitteilung Junge Union Lübbecke

Papierlose Ratsarbeit, digitale Sitzungen, schnelle Digitalisierung der Verwaltung: Die jungen Christdemokraten in Lübbecke fordern eine umfassende Modernisierung der Stadtverwaltung

CDU Lübbecke pflanzt weitere Bäume

Um echten Klimaschutz zu praktizieren hat die CDU Lübbecke im Herbst des vergangenen Jahres bei Bürgerinnen und Bürgern im Stadtgebiet Bäume in ihren Gärten gepflanzt. Um nachhaltig für Klimaschutz einzutreten, soll diese Aktion auch in diesem Jahr wiederholt werden. Interessenten, die Platz für einen Baum in ihrem Garten haben oder die bereit sind, eine Fläche für das Anlegen einer Streuobstwiese zur Verfügung zu stellen und diese später pflegen, können sich ab sofort unter der E-Mail-Adresse mail@cdu-luebbecke.de melden. Das Pflanzen der Bäume erfolgt dann ab Ende Oktober dieses Jahres.

Gemeinsamer Häuserwahlkampf in Obermehnen

Am vergangenen Freitagnachmittag war Klaus-Jürgen Bernotat, CDU-Kandidat für den Stadtrat Lübbecke, mit der CDU-Landratskandidatin Anna Katharina Bölling in seinem Wohnort Obermehnen mit dem Fahrrad auf Wahlkampf-Tour. Die Besuchten waren häufig überrascht und erfreut, das Frau Bölling direkt an die Haustür kommt und sich ihnen vorstellt. Kurze nette Gespräche, natürlich mit dem entsprechenden Abstand, kamen bei den Besuchten gut an. Teilweise gab es auch konkrete Fragen. So waren Themen der Ausbau des schnellen Internets sowie häufig zu hohe Geschwindigkeiten auf der K 60 innerhalb der Ortschaft Obermehnen.

Frau Bölling und Herr Bernotat versprachen sich den Themen anzunehmen.

Plakataktion in den Ortsunionen

Es ist geschafft. In den Wahlbezirken Gehlenbeck-Süd (Jakob Grote), -Nord (Andreas Holdmann), Eilhausen (Susanne Kresken), Nettelstedt-Nord (Uwe Hannemann) und -Süd (Bent Grote) sind die Wahlplakate platziert. Auch im Westen hängen die Plakate (Fred Grundmann). Zeitnah werden wir noch für Kathrin Böhning tätig.

Bericht von der Aufstellungsversammlung der CDU-Lübbecke

Um die notwendigen Schutzmaßnahmen und Mindestabstände angesichts der Corona-Pandemie einhalten zu können, fand die Aufstellungsversammlung des Stadtverbandes der CDU Lübbecke am vergangenen Montag nicht in einem heimischen Lokal, wie sonst üblich, sondern in der Stadthalle Lübbecke statt.

Pressemitteilung: Eröffnung Freibad

CDU-Stadtverband und Fraktion setzen sich für die schnellstmögliche Öffnung des Gehlenbecker Freibades unter Berücksichtigung der Auflagen unserer Landesregierung ein.

Ab jetzt Abstimmung möglich für ein regionales Kommissariat in Lübbecke und einem Wachhabenden Rund-um-die-Uhr

Wie Sie wahrscheinlich wissen, fordert die CDU-Fraktion Lübbecke Änderungen in der Organisationsstruktur der Polizei in Lübbecke. Wir sind nach wie vor mit der Arbeit der Polizei sehr zufrieden. Dieses wird von vielen Bürgern genauso gesehen. Trotzdem erreichen uns immer wieder Anfragen, ob es nicht möglich sei, das Kommissariat wieder zu besetzen und einen Wachhabenden rund um die Uhr zu installieren. Hier scheinen die weiten Wege bis nach Minden und eine persönliche Ansprache besonderers Gewicht zu haben. Wir wollen dieses gerne unterstützen und formulieren daher zwei Forderungen, die sie mit ihrer Stimme gewichten können. Jeder kann eine Stimme abgeben.