Besuch bei der Eduard Gerlach GmbH in Lübbecke

zusammen mit unserem Bundestagskandidaten Oliver Vogt

24.09.2021, 23:07 Uhr

Kürzlich hatten unser Stadtverbandsvorsitzender Bent-Maria Grote, sowie unser Fraktionsvorsitzender Klaus Bernotat die Möglichkeit, sich gemeinsam mit unserem Bundestagskandidaten Oliver Vogt und dem Kreisgeschäftsführer Lutz Abruszat den neuen Standort des Lübbecker Traditionsunternehmens Eduard Gerlach GmbH anzuschauen.

Grote dazu: „Ich bin nachhaltig davon beeindruckt, wie sehr Jobst-Peter und Timor Gerlach-von-Waldthausen nicht nur für ihr Unternehmen und die dazugehörigen Mitarbeiter, sondern auch insbesondere für unsere Heimatstadt Lübbecke brennen. Die Familie Gerlach-von-Waldthausen investiert viel Geld und Energie, um den Standort Lübbecke weiterzuentwickeln und für die Mitarbeiter ein familiäres und hochmodernes Arbeitsumfeld zu schaffen. Die Stadt Lübbecke muss die Firma Eduard Gerlach GmbH, und alle anderen familiengeführten mittelständischen Unternehmen, dabei bestmöglich unterstützen. Wir werden dafür auch zukünftig kämpfen, um den Wirtschaftsstandort Lübbecke zu fördern und bestmögliche Arbeits- und Lebensbedingungen zu schaffen."

Auch unser Bundestagskandidat Oliver Vogt wird sich künftig als starke Stimme in Berlin für die Belange der Unternehmer und Arbeitnehmer hier vor Ort einsetzen.